Free Climbing

Aggiungi

Condividi

Prenota

Hotel Ilio

Hotel of the year

Klettern auf der Insel Elba

Stellen Sie Ihre Kletterkenntnisse auf die Probe, indem Sie sich an die Kletterwand von Fetovaia oder jene von Capo Sant’Andrea wagen.

Die Insel Elba birgt auch für die Liebhaber des Freeclimbings viele Überraschungen. Auf dem Grossen Kap im Westen, auf dem sich die höchsten Berge befinden, kann man die von den Führern der FASI (Italienische Vereinigung für Sportkletterei) eingerichteten Parcours erklettern.

Der Monte Capanne hinter Sant’Andrea überragt mit seinen 1019 Metern Höhe alle anderen Berge Elbas. In Richtung Pomonte, auf der Bergkette des Capanne, befindet sich der Monte di Cote (900m). In Richtung Marciana ist der Monte Giove (855m) mit seinen Felsen in bizarren Formen. Er bietet die spektakulärsten Panoramen der ganzen Insel.

VOM STRAND VON SANT’ANDREA AUS. Auch die Felswand von Sant’Andrea kann erklettert werden. Bevor Sie sich ins Abenteuer stürzen, sollten Sie sich allerdings erkundigen, denn in gewissen Zeitspannen des Jahres sind derartige Aktivitäten verboten, damit die nistenden Vögel nicht gestört werden.

ANDERE ROUTEN: Der „Monte S. Bartolomeo“, von Chiessi aus erreichbar, „Madonna del Monte“ oberhalb von Marciana sowie die Felswand von „Fetovaia“ sind die anderen Orte, wo zum Klettern geeignete Wände gefunden werden können.

Hotel Ilio Hotel of the year
Ankunft

Unexpected hotels

Book your hotel
Ankunft
Inizio pagina